Was liegt an in eurer Festung?

Das Herz von Slaves to Armok II: Dwarf Fortress!
Benutzeravatar
Dwarkaar
Progamer
Beiträge: 362
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 23:22
Wohnort: 0

Beitragvon Dwarkaar » Mi 3. Jul 2013, 07:17

Nachdem nun auch ein 3. daran glauben musste ohne Zeugen (Das Fenster kannte ich schon ja :) habe ich ihn eben über Dwarf Therapist entlarvt... Gefällt mir auch nicht so, aber ich bin ohnehin kein Freund dieser Zwergenvampire und so... 3 Morde- 600 Tage Knast. Verdammt wenig wenn ihr mich fragt. Ich habe die Tür der Zelle wo er einsitzt abgeschlossen und den Schlüsse weggeworfen. (Ich sollte ihn vllt. besser gleich einmauern.
Mein Blogg: http://www.das-emu.ch
Ich auf Twitter: 226Emu

Benutzeravatar
Mondkalb
Poweruser
Beiträge: 209
Registriert: Di 6. Sep 2011, 13:03
Wohnort: 0

Beitragvon Mondkalb » Mi 3. Jul 2013, 08:57

Ich hatte mal einen Vampir als Bookkeeper eingesetzt (siehe links auf dem Bild ^^) - ist sehr praktisch. Man muss nur gelegentlich für neue Kleidung sorgen (am besten von oben reinwerfen ^^.

Benutzeravatar
-Dark-Spirit-
Progamer
Beiträge: 291
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 14:07
Wohnort: 0

Beitragvon -Dark-Spirit- » Mi 3. Jul 2013, 11:47

Du könntest ihn auch einfach in ne Grube werfen wo von oben dann Feinde reingeworfen werden und ihn so "füttern".

Benutzeravatar
Dwarkaar
Progamer
Beiträge: 362
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 23:22
Wohnort: 0

Beitragvon Dwarkaar » Mi 3. Jul 2013, 18:02

Ach, die sollen verrecken... Ich gucke jetzt immer gleich ob ich ein Vampir in der Migrationswelle habe... Stecke ihn ein leeren Squad, lasse ihn irgendwo in ein leeren Raum marschieren- und Maure ihn dann zu. Fertig -_-
Mein Blogg: http://www.das-emu.ch
Ich auf Twitter: 226Emu

Benutzeravatar
-Dark-Spirit-
Progamer
Beiträge: 291
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 14:07
Wohnort: 0

Beitragvon -Dark-Spirit- » Mi 3. Jul 2013, 19:31

du könntest auch nen kompletten Vampirsquad machen. Du gibst ihnen ein paar Waffen und Rüstungen, sperrst die Vampire in nen Raum rein und lässt diese dort für ewig Trainieren. Sobald was kommst lässt du die zuerst raus. Somit haben die sogar noch nen nutzen bevor die denn Löffel abgeben.

ichbins
Gelegenheitsdaddler
Beiträge: 46
Registriert: So 4. Nov 2012, 22:12
Wohnort: 0

Beitragvon ichbins » Do 4. Jul 2013, 12:08

3. Migrantenwelle - also die erste große: 29 Arbeiter... und 22 Kinder. :weird: Damit hab ich also im Frühling des zweiten Jahres 71 Einwohner, davon 27 Kinder ... ich glaub ich gönn mir ausnahmseweise mal ein dfhack die

Benutzeravatar
-Dark-Spirit-
Progamer
Beiträge: 291
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 14:07
Wohnort: 0

Beitragvon -Dark-Spirit- » Do 4. Jul 2013, 12:41

Manchmal gibt DF einem übertrieben viele kinder...

Hatte mal ne Migrantenwelle mit 80 Zwergen (war in diesem Jahr übertrieben produktiv...) davon 50 Kinder. Hab aber eig einstellt das es absolut keine Kinder geben soll. Das Limit für Kinder die kommen und für die wo in der Festung zur welt kommen hab ich auch 0 gesetzt und trotzdem wurde ich von ihnen überrannt. Meist passierte das bei mir in Welten mit 50-60 jahren Geschichte. Dort gibts soviel ich jetzt beobachtet hab die Kinderexplosionen...

Benutzeravatar
-Dark-Spirit-
Progamer
Beiträge: 291
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 14:07
Wohnort: 0

Beitragvon -Dark-Spirit- » Do 4. Jul 2013, 12:41

Manchmal gibt DF einem übertrieben viele kinder...

Hatte mal ne Migrantenwelle mit 80 Zwergen (war in diesem Jahr übertrieben produktiv...) davon 50 Kinder. Hab aber eig einstellt das es absolut keine Kinder geben soll. Das Limit für Kinder die kommen und für die wo in der Festung zur welt kommen hab ich auch 0 gesetzt und trotzdem wurde ich von ihnen überrannt. Meist passierte das bei mir in Welten mit 50-60 jahren Geschichte. Dort gibts soviel ich jetzt beobachtet hab die Kinderexplosionen...

Benutzeravatar
WaldschratMX
Exzessivzocker
Beiträge: 668
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 07:46
Wohnort: 0

Beitragvon WaldschratMX » Do 4. Jul 2013, 15:50

Habe jetzt auch mal versucht alles oberirdisch zu machen, allerdings im Pussymodus (keine Vampire/Invader). Ich habe echt 7 Jahre gebraucht bis ich das erste kleine Haus fertig gebaut habe. Musste natürlich zuerst n paar Gatter für Pferde, Kühe, Schweine, Schaafe und Hühner bauen, natürlich komplett alles aus wooden blocks... Stein ist für die Stadtmauer und den Noble Bereich reserviert.
Ach und ich liebe das autobutcher Plugin von DFHack über alles! Echt genial das Ding.
Der Trick beim Fliegen besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben.

Benutzeravatar
-Dark-Spirit-
Progamer
Beiträge: 291
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 14:07
Wohnort: 0

Beitragvon -Dark-Spirit- » Do 4. Jul 2013, 16:47

Ich bau erst ne Taverne mit ner "Meeting Hall", kleinen küchenbereich mit Küche und Destille, Keller mit Nahrungsmitteln, obergeschoss mit Schalfräumen. Wärend die Taverne gebaut wird, baue ich noch ein paar Felder für Nahrung. Die Tiere werden dann einfach in der nähe in ne Pasture zone gesteckt. Sobald die Grundversorgung von Nahrungsmitteln steht gebe ich die Stadtmauern in auftrag. Sobald diese stehen ist alles für denn anfang sicherund man kann ungestört weiterbauen. Meist fange ich dann mit der inneren Festung an und baue dann drum herum die ganzen Werkstätten, Lagerhäuser, Wohnhäuser, Gartenanalgen und so zeug. Ich bau aber alles meist aus Stein da das Holz doch recht schnell ausgeht und ich mich ansonsten auf Wannabe Hippis, äh Elfen verlassen müsste....
Bis die Mauer steht sind dann bei mir 1 1/2 Jahre vergangen aber ab da an kann ich in ruhe weiterbauen. Meist kommen aber schon die ersten Ambushes nach nem Jahr...


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast